Folteropfer verstorben

/

Jemand wurde zu Unrecht beschuldigt, gefoltert und ist dann gestorben. Wenn man die Lage in der Welt beobachtet und 1 + 1 zusammenzählt, dann ist einem der Absender der Rückmeldungen bekannt.

Beitragsfoto Symbolfoto

Rückmeldung 19. Febuar 2024

Die eingefügten Grafiken sprechen für sich. Jemand wurde zu Unrecht beschuldigt, gefoltert und ist dann gestorben. Wenn man die Lage in der Welt beobachtet und 1 + 1 zusammenzählt, dann ist einem der Absender der Rückmeldungen bekannt.

Weitere Rückmeldungen die ich bekomme bestätigen die vermutete Identität.

Fotos

Rückmeldungen vom 19. Februar 2024.

Jemand wurde zu Unrecht beschuldigt, gefoltert und ist dann gestorben.
Folteropfer verstorben.
Jemand wurde zu Unrecht beschuldigt, gefoltert und ist dann gestorben.
Folteropfer verstorben.

Categories:

Tags:


Das Jenseits ist auch in Deiner Nähe

Das Jenseits ist auch in Deiner Nähe. Jenseits der Grenze.

Bibelzitat

Denn wenn der gute Wille da ist, so ist jeder willkommen nach dem, was er hat, nicht nach dem, was er nicht hat.
2 Korinther 8:12

Gute Kopfhörer sind bei einigen Videos/Audios unbedingt zu benutzen! Unbedingt!
Kopfhörer empfohlen!

Zufällig

Besuch aus dem Jenseits (4k)

Besuch aus dem Jenseits (4k)

Eine nächtliche Sitzung in einem stockdunklem Raum, aufgenommen mit einer Nachtsichtkamera. Mit dabei lieber Besuch aus dem Jenseits. Eine besondere…

Mea Culpa
Jul 7, 2024

Mea Culpa

Aktualisiert

In der Nacht vom 19. Juli auf den 20. Juli 2024 meldete sich Ray bei mir. Ray Reardon ist eine britische Snooker-Legende, die in den 1970er Jahren sechsmal die Weltmeisterschaft gewann und als einer der größten taktischen Denker des Sports gilt. Sein strategisches Spiel und seine ruhige, entschlossene Art machten ihn zu einem fast unbesiegbaren Gegner und prägten das moderne Snooker maßgeblich.

„ray here“

Jenseits der GrenzeJul 21, 20244 min Lesezeit

Raymond „Ray“ Reardon MBE *1932 – †2024 Die Britische Snooker-Legende Raymond „Ray“ Reardon MBE1 (* 8. Oktober 1932 in Tredegar,…