John Glenn

/

Folgend zwei protokollierte und zusammenhängende Nachrichten von John Glenn. John Glenn war eine zentrale Figur in der Geschichte der amerikanischen Raumfahrt und eine Ikone des 20. Jahrhunderts.

* 18. Juli 1921 in Cambridge, Ohio; † 8. Dezember 2016 in Columbus, Ohio

Fotocredits John Glenn1.

Folgend zwei protokollierte und zusammenhängende Nachrichten von John Glenn.

7. Juni 2024

11. Juni 2024

John Glenn – ein Amerikanischer Held und Pionier der Raumfahrt

Einführung

John Glenn war eine zentrale Figur in der Geschichte der amerikanischen Raumfahrt und eine Ikone des 20. Jahrhunderts.

Bekannt als der erste Amerikaner, der die Erde in einer Umlaufbahn umkreiste trug Glenn maßgeblich zur Popularität und zum Erfolg der NASA bei. Neben seiner Karriere als Astronaut war er auch ein dekorierter Marinepilot und ein langjähriger US-Senator.

Dieser Artikel beleuchtet Glenns bemerkenswerte Karriere bei der NASA, insbesondere seinen historischen ersten Raumflug und seinen späteren Flug mit dem Space Shuttle.

Frühe Jahre und Karriere beim Militär

John Herschel Glenn Jr. wurde am 18. Juli 1921 in Cambridge, Ohio, geboren. Nach seinem Abschluss an der New Concord High School studierte er an der Muskingum University. Glenn trat 1942 in das United States Marine Corps ein und diente als Pilot während des Zweiten Weltkriegs und des Koreakriegs. Er absolvierte insgesamt 149 Kampfeinsätze und erwarb sich einen Ruf als ausgezeichneter Pilot.

Karriere bei der NASA

Im Jahr 1959 wurde John Glenn als einer der „Mercury Seven“ ausgewählt, der ersten Gruppe von Astronauten der NASA. Diese Gruppe war entscheidend für das amerikanische Raumfahrtprogramm und wurde aus Hunderten von Testpiloten ausgewählt. Die Mercury-Astronauten sollten die ersten Amerikaner im All werden und die USA im Wettlauf ins All mit der Sowjetunion unterstützen.

Erster Raumflug: Mercury-Atlas 6

John Glenns historischer Flug fand am 20. Februar 1962 statt. An diesem Tag startete er an Bord der Raumkapsel „Friendship 7“ als Teil der Mercury-Atlas-6-Mission. Der Start erfolgte von Cape Canaveral in Florida. Glenn umkreiste die Erde dreimal und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 28.000 Kilometern pro Stunde. Der gesamte Flug dauerte etwa 4 Stunden und 55 Minuten.

Video 1962: Mercury-Atlas 6 (NASA)

Bitte akzeptiere Inhalte von YouTube, um dieses Video abzuspielen. Wenn Du diese akzeptierst, greifst Du auf Inhalte von YouTube zu. Einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

Geladen wird YouTube nocookie.

YouTube privacy policy

Wenn Du den Hinweis akzeptierst und Du Dir die Inhalte von YouTube anzeigen lässt, wird Deine Auswahl in einem Cookie (ytprefs_gdpr_consent) gespeichert und die Seite wird neu geladen. Wenn Du Deine Einwilligung widerrufen möchtest, lösche bitte die Cookies oder das entsprechende Cookie in Deinem Browser.

Während des Fluges traten einige technische Probleme auf, darunter ein Fehler in einem Sensor, der eine falsche Warnung über die Hitzeabschirmung der Kapsel auslöste. Trotz dieser Herausforderungen blieb Glenn ruhig und führte seine Aufgaben präzise aus. Seine erfolgreiche Landung im Atlantik machte ihn zu einem nationalen Helden und stärkte das amerikanische Vertrauen in das Raumfahrtprogramm.

Senatorialkarriere und Rückkehr ins All

Nach seinem Rücktritt von der NASA im Jahr 1964 schlug John Glenn eine politische Laufbahn ein. Er wurde 1974 als Demokrat in den US-Senat gewählt, wo er bis 1999 diente. Glenn setzte sich für viele Anliegen ein, darunter Wissenschaft, Technologie und Abrüstung.

Zweiter Raumflug: STS-95 mit dem Space Shuttle

Im Jahr 1998, im Alter von 77 Jahren, kehrte John Glenn in den Weltraum zurück. Er flog als Nutzlastspezialist auf der Space Shuttle-Mission STS-95 an Bord der Discovery. Dieser Flug machte ihn zum ältesten Menschen im All. Die Mission, die vom 29. Oktober bis zum 7. November 1998 dauerte, hatte das Ziel, verschiedene wissenschaftliche Experimente durchzuführen, darunter auch Studien zu den Auswirkungen des Weltraumflugs auf ältere Menschen. Glenns Teilnahme lieferte wertvolle Daten für die Forschung zur Raumfahrtmedizin.

Video: STS-95 Mission Highlights

Bitte akzeptiere Inhalte von YouTube, um dieses Video abzuspielen. Wenn Du diese akzeptierst, greifst Du auf Inhalte von YouTube zu. Einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

Geladen wird YouTube nocookie.

YouTube privacy policy

Wenn Du den Hinweis akzeptierst und Du Dir die Inhalte von YouTube anzeigen lässt, wird Deine Auswahl in einem Cookie (ytprefs_gdpr_consent) gespeichert und die Seite wird neu geladen. Wenn Du Deine Einwilligung widerrufen möchtest, lösche bitte die Cookies oder das entsprechende Cookie in Deinem Browser.

Vermächtnis

John Glenn starb am 8. Dezember 2016 im Alter von 95 Jahren. Sein Leben und seine Karriere hinterließen ein bleibendes Erbe in der Geschichte der Raumfahrt und des öffentlichen Dienstes. Glenn war nicht nur ein Pionier der Raumfahrt, sondern auch ein Symbol für Mut, Entschlossenheit und Dienst am Land. Seine Leistungen inspirierten Generationen von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Astronauten und bleiben ein bedeutendes Kapitel in der Geschichte der Menschheit.

  1. Fotocredits John Glenn. Mercury-Atlas 6 von NASA Glenn Research Center (NASA-GRC) – Downloaded from the NASA NiX Digital Image Collection: ID: C-1999-00429, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4047118 STS-95 von NASA – http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-95/html/98_06862.html http://grin.hq.nasa.gov/ABSTRACTS/GPN-2000-001175.html, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=338003 ↩︎
"Wer im Gedächtniß seiner Lieben lebt, Ist ja nicht todt, er ist nur fern. – Todt nur Ist, wer vergessen wird." Zitat: Christian von Zedlitz, 1830
„Wer im Gedächtniß seiner Lieben lebt, Ist ja nicht todt, er ist nur fern. – Todt nur Ist, wer vergessen wird.“ Zitat: Christian von Zedlitz, 1830

Categories:

Tags:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Das Jenseits ist auch in Deiner Nähe

Das Jenseits ist auch in Deiner Nähe. Jenseits der Grenze.

Bibelzitat

Erhebe dich, Gott, über den Himmel und deine Ehre über alle Lande!
Psalm 108:6

Gute Kopfhörer sind bei einigen Videos/Audios unbedingt zu benutzen! Unbedingt!
Kopfhörer empfohlen!

Zufällig

Kurze Meditation

Kurze Meditation

Meditation am 01. April 2024 Eine kurze Meditation mit Besuch am Osterwochenende 2024. [embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=-WukOB_g7dE[/embedyt]

Aktualisiert

Letzte Nacht (14. April - 15. April 2024) meldete sich eine junge Frau ein junges Mädchen (Update) namens Anna bei mir. Ich schätze ihr Lebensalter hier auf der Seite war zwischen 18 und 20 5 und 8 Jahren (Update). Sie war sehr durcheinander und musste unbedingt mit mir reden. Nur mit mir. Ich kann mich nicht mehr an die Details erinnern, aber ich denke, es hat ihr geholfen.

Höre ihnen zu: Anne Stuart

Jenseits der GrenzeApr 15, 20244 min Lesezeit

„Hallo! Hier spricht Anna!“ Letzte Nacht (14. April – 15. April 2024) meldete sich eine junge Frau ein junges Mädchen…